Menü
Deutsch English Polski
perfecting materials

Elektronenstrahlschweissen



Ein Schweissverfahren mit besonderen Eigenschaften


Im Vergleich zu konventionellen Schweissverfahren bietet das Elektronenstrahlschweissen ganz neue Perspektiven hinsichtlich Werkstoffpaarungen, Werkstückgeometrien, Schweisstiefen, Temperaturbeeinträchtigung und Herstellungskosten.


Die hohe Energiedichte erlaubt das Verschweissen aller, auch höchstschmelzender Metalle sowie die Herstellung von Mischverbindungen durch das Verschweissen verschiedener Materialien, z. B. von Stahl und Bronze oder auch unterschiedlicher Stahllegierungen, z. B. Vergütungsstahl. Aufgrund seiner herausragenden Eigenschaften findet es sowohl in der Einzel- als auch in der Massenfertigung Anwendung und eignet sich für Mikrobauteile ebenso wie für dickwandige Grossteile.

Die Möglichkeit, kritische, artverschiedene Werkstoffe oder Bauteile mit sehr verschiedenen Wandstärken zu schweissen, eröffnet neue funktionelle und wirtschaftliche Ansätze bei der Konstruktion eines Bauteils oder einer Komponente.


Anwendungsbereiche:
  • Luft- und Raumfahrt
  • Energietechnik (stationäre Gasturbinen)
  • Medizinaltechnik
  • Anlagenbau und Apparatebau
  • Automobilindustrie
  • Sensortechnik
  • Vakuumtechnik 


Vorteile:
  • geringer Energieaufwand und geringer Verzug aufgrund stark begrenzter Wärmeeinbringung
  • die Vakuumtechnik ermöglicht oxidationsfreie Verbindungen und Oberflächen
  • Schweisstiefen von etwa 0,02 mm bis über 100 mm möglich
  • komplexe Werkstückgeometrien mit unterschiedlichen Wandstärken schweissbar
  • grosse Vielfalt an Werkstoffkombinationen
  • hohe Schweissgeschwindigkeiten und geringe Prozesskosten
  • Schweissungen auch an verdeckten Stellen (durch Deckblech o. ä. hindurch) möglich
  • Langzeitstabilität der Strahlerzeugung und -formung


Unser Angebot:

Unsere Spezialisten begleiten Sie bereits in der Konstruktionsphase bei der Erstellung von wirtschaftlichen Lösungen mittels Elektronenstrahltechnologie.
Neben dem Elektronenstrahlschweissen werden weitere ergänzende Fertigungstechniken angeboten, wie die nachträgliche Wärmebehandlung, das Löten und die metallographische und zerstörungsfreie Prüfung.



Downloads

Ansprechpartner



Kontaktperson André Lienhart
André Lienhart
Tel +41 52 262 51 61 
a.lienhart@listemann.com


Liechtenstein

Listemann Technology AG
Ober Au 38
Postfach 170
LI-9487 Bendern
+423 375 90 10
info@listemann.com
Schweiz

Listemann AG
Sulzer Allee 25 
Postfach
CH-8404 Winterthur
+41 52 262 56 22
info@listemann.com
Polen

Listemann Polska Sp.z o.o.
ul. Biskupińska 23
PL- 30732 Kraków
+48 12 6534 230
info.lp@listemann.com
Facebook Xing Youtube LinkedIN

Impressum | AGB
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen      OK